News

WM in Innsbruck (AUT), 6.-16.9.2018

(15.9.2018)
Vom 6. bis 16. September finden in Innsbruck (AUT) die Weltmeisterschaften im Sportklettern statt. Neben den Titeln im Lead, Bouldern und Speed werden auch erstmals Titel im Olympischen Format, eine Kombination aus allen drei Disziplinen, vergeben.

In allen Kategorien sind weit ber 800 Athletinnen und Athleten aus 56 Lndern registriert, darunter auch 5 Damen und 4 Herren, darunter auch die Boulder-Titelverteidigerin Petra Klingler fr das Regionalzentrum Zrich. Sie wird in allen Disziplinen und auch in der Olympiakombination starten.

Der Auftakt ist Petra gelungen, sie konnte sich im Lead fr den Halbfinal qualifizieren. Mit Petra konnten sich auch Katherine Choong (Glovelier) und Anne-Sophie Koller (Biel) qualifizieren. Petra zeigte ein starkes Halbfinal und wurde als beste Schweizerin 13. Fr den Final fehlten ihr nur gerade 2 Griffe. Das ist ein perfekter Auftakt der Weltmeisterschaften 👍🍀❤️🥇🥈🥉💪. Den ersten Titel dieser WM ging an Jessica Pilz (AUT) in einer usserst knappen Entscheidung. Wie die Janja Garnbret (SLO), die Zweite, kletterte sie im Final bis zum Top, allerdings 5 Sekunden schneller, was den verdienten Sieg brachte. Dritte wurde Kim Jain (KOR).

Auch im Bouldern konnte sich Petra problemlos fr den Halbfinal qualifizieren. Petra zeigte dann ein tolles Halbfinale und konnte sich auf dem zweiten Zwischenrang fr den Final qualifizieren. Dort belegte sie dann schliesslich den 6. Rang. Im Speed reichte es Petra fr Rang 33.

Erstmals wurde im Rahmen dieser Weltmeisterschaften auch der Final der Olympischen Kombination ausgetragen und Petra war mit dabei im Final. Am Schluss reichte es ihr auch hier fr einen guten 6. Rang, womit sie sich als Allrounderin besttigen konnte. Herzliche Gratulation 😊😍👍💪🍀!

Ranglisten Damen:
Lead Bouldern Speed Olympische Kombination
Ranglisten Herren: Lead Bouldern Speed Olympische Kombination