News

B-S-Weltcup in Tai'an (CHN), 12./13.5.18

(13.5.2018)
In Tai'an (CHN) fanden der vierte Boulder- und der dritte Speed-Weltcup der Saison statt. Am Start beider Wettkmpfe waren rund 300 Athletinnen und Athleten aus 29 Lndern. Aus der Schweiz startete niemand.

Im Boulder-Wettbewerb der Damen gab es, wie in Chongqing, mit Akiyo Noguchi (JPN) und Miho Nonaka (JPN) erneut einen japanischen Doppelsieg. Dritte wurde Fanny Gibert (FRA) vor der Bronzegewinnerin von Chongqing, Stasa Gejo (SRB). Bei den Herren gab es mit Alex Khazanov den ersten israelische Weltcupsieg. Zweiter wurde Jernej Kruder (SLO) vor Gregor Vezonik (SLO).

Den Speed-Wettbewerb der Damen gewann Anouck Jaubert (FRA) vor Sari Agustina (INA) und Aries Susanti Rahayu (INA). Bei den Herren gewann Bassa Mawem (FRA) vor Sabri Sabri (INA) und Dimitrii Timofeeva.

 Ranglisten BOULDERN:  Damen und Herren
 Ranglisten SPEED:  Damen und Herren