News

Boulder-Weltcup in Muenchen (GER), 18./19.8.1

(19.8.2017)
In Mnchen (GER) fand der 7. und letzte Boulder-Weltcup der Klettersaison 2017 statt. Dieser Wettkampf wurden zudem als Europa-Meisterschaften gewertet und zhlte gemeinsam mit den Wettkmpfen von Ende Juni in Campitello di Fassa (ITA) zur Kombinationswertung Lead. Bouldern und Speed.

Am Start des Boulder-Weltcups waren 266 Athletinnen und Athleten aus rekordverdchtigen 47 Lndern. Fr die Schweiz starteten 6 Damen und 5 Herren, darunter auch Petra Klingler, Rebekka Stotz, Natalie Brtschi und Jara Spte vom Regionalzentrum Zrich.

Nach einem verhaltenen Start in der Quali konnte sich Petra klar fr den Halbfinal qualifizieren, leider als Einzige des Schweizer Teams. Im Halbfinal zeigte sie mit 3 von 4 Tops eine starke Leistung und konnte sich damit erneut fr den Final qualifizieren. Im Final lief dann nicht alles nach Wunsch und Petra erreichte mit dem 6. Rang eine weiteren Top-Ten-Rangierung.

Natalie belegte Rang 29, Rebekka Rang 33 und Jara Rang 82.

Bei den Europa-Meisterschaften wurde Petra hinter Stasa Gejo (SRB) und Janja Garnbret (SLO) Dritte. In der Kombinationswertung Lead, Bouldern und Speed wurde Petra gar Zweite, hinter Janja aber vor Stasa. Herzliche Gratulation, Petra!

Ranglisten: Damen und Herren
Ranglisten Europa-Meisterschaften Bouldern: Damen und Herren
Ranglisten Europa-Meisterschaften Kombination: Damen und Herren

Fotos von Martin Rahn:
Qualifikation Herren, Qualifikation Damen, Halbfinal und Final