News

08./09.09.07 Boulder SCC+YCC in Leysin

Bild zu Absatz 08./09.09.07 Boulder SCC+YCC in Leysin

Dieses Wochenende wurde die ganze Schweizer Wettkampfszene nach Leysin geladen um sich an kleinen Griffen und runden Slopern zu messen. Am Samstag ging der Wettkampf fr die U18 los. Vom Regionalkader Ostschweiz in dieser Kategorie waren Fabien Hiltebrand und Luca Baltensperger. Fabien gab sein eindrckliches Comeback und landete auf dem guten 6. Schlussrang. Luca vergab seinen Sieg durch ein Ausrutscher auf der Platte und wurde haarscharf 2. (htte er einen Versuch weniger in der Quali gehabt wre er der Knig).

Am Abend massen sich die Elite Damen und Herren. Von uns am Start waren Philippe Allenspach, Yves Hnggi und Martin Jaggi. Yves und Phillippe verpassten zwar das Finale konnten aber zeigen, dass sie durchaus in dem sehr starken Feld mithalten knnen (Philippe 10., Yves 9.). Martin war leicht angeschlagen und erreichte den 6. Schlussrang.

Am Sonntag mussten die U14 und U16 an den Start. Nachdem unser Trainer Manuela Sigrist gezwungen hatte mitzumachen (er hatte sie einfach angemeldet, obwohl sie Grippe hatte...) verdrngte sie Rebekka Stotz auf den 3. Platz. Dies zwar knapp da sie ein Boulder nur ganz knapp verpasste, obwohl sie eine fr das Problem notwendige Struktur fr sich selber wegdefinierte (O-ton Rebi: 'han gmeint das zlli nd...'). Simi Passerini verpasste den Final wiedermal nur wegen einem lcherlichen Versuch zum Top... Gopf!

Bei den U14 machte Nathalie Brtschi die Sache klar indem sie jeglichen Boulder im ersten Versuch durchstieg. Tanja Lanz scheiterte an ihrer eigenen Grsse und erreichte den 6. Schlussrang. Kevin Huser festigte seinen Sieg indem er alle Boulder toppte. Jonas Fritsche erreichte den 3. Rang. Weiter: Varin Buff 5., Levin Baltensperger 7., Felician Bless 13., Patrick Brtschi und Sacha Eggenberger 14.

Hier gibts Bilder.